Seminare

Folgende Seminare leite ich im Yogaseminarhaus Yoga Vidya in Horn-Bad Meinberg (NRW).

  • Oft gestellte Fragen (FAQs) unten.

Buchung über Yoga Vidya durch Klick auf den Titel.


Teil jedes Seminar’s:

  • detailliert ausgearbeitete Power-Point Präsentation
  • Sharing Kreis zwecks Reflexion und Integration der Erfahrung
  1. Sexuelle Energie: Ihr Wesen und ihre Lenkung – 1.4. – 3.4. 2022 Energetische und spirituelle Aspekte von Sexualität. Lerne die 7 Regeln für erleuchteten Sex und erfahre, wie du deine Urkraft bewusst von der Wurzel in deinen ganzen Körper lenken und deine Yogapraxis in dein Sexualleben bringen kannst.
  2. Spiritual Bypassing – 15.4. – 17.4. 2022 Spiritual Bypassing (Welwood) ist eine Tendenz, spirituelle Ideen/Praktiken zu verwenden, um ungelösten emotionalen Problemen, psycholog. Wunden und unerledigten Entwicklungsaufgaben auszuweichen oder sie zu vermeiden.
  3. Kundalini Yoga Intensiv-Praxis 18.4. – 22.4. 2022 Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie.
  4. Kundalini Yoga Intensiv-Praxis 1.5. – 8.5. 2022 Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie.
  5. Kundalini Yoga Einführung – 3.6. – 5.6. 2022 (auch bis 6.6. möglich) Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga
  6. Kundalini Yoga Fortgeschrittene 10.6. – 12.6. 2022 Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditationstechniken.
  7. Kundalini Yoga Intensiv-Praxis 1.7. – 8.7. 2022 Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie.
  8. Kundalini Yoga Einführung – 24.7. – 31.7. 2022 (1 Woche) Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga
  9. Yoga und Sexualität – 2.9. – 4.9. 2022 In diesem Grundkurs gebe ich dir einige Impulse zu den energetischen und spirituellen Aspekten von Sexualität. Lerne, wie du sie in deine Yogapraxis und in deine Beziehung integrieren kannst. Weißes Tantra, Raumgestaltung, Partnerübungen für Verbundenheit und Intimität & rotes Tantra.
  10. Kundalini Yoga Einführung – 14.10. – 16.10. 2022 Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga
  11. Asana Intensiv mit längerem Halten und Chakrakonzentration – 16.12. – 18.12. 2022 Chakrakonzentrationen und die Lenkung des Prana können dir eine neue Dimension des Hatha Yoga eröffnen. Täglich 4 – 6 Stunden Asanas, ergänzt durch Meditation und Mantra-Singen.
  12. Kundalini Yoga Mittelstufe – 23.12. – 25.12. 2022 Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und Konzentrationstechniken, fortgeschrittenere Variationen. Fortgeschrittenere machtvolle Pranayama Techniken. Bandhas und Mudras.
  13. Kundalini Yoga Mittelstufe – 25.12. – 30.12. 2022 (auch bis 1.1. möglich) Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und Konzentrationstechniken, fortgeschrittenere Variationen. Fortgeschrittenere machtvolle Pranayama Techniken. Bandhas und Mudras.
  14. Kundalini Yoga Fortgeschrittene 5.5. – 7.5. 2023 Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditationstechniken.
  15. Kundalini Yoga Fortgeschrittene 12.5. – 14.5. 2023 Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditationstechniken.
  16. Kundalini Yoga Mittelstufe – 9.6. – 11.6. 2023 Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und Konzentrationstechniken, fortgeschrittenere Variationen. Fortgeschrittenere machtvolle Pranayama Techniken. Bandhas und Mudras.

Oft gestellte Fragen:

  1. Frage: Unterrichtest Du Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan und muss ich dann nicht einen Turban tragen?

Antwort: Unterrichtet wird der Klassische Kundalini Yoga nach Swami Sivananda. In dieser Tradition wird kein Turban getragen. (Falls Du persönlich einen tragen möchtest, kannst Du das natürlich tun).

2. Frage: Kannst Du mehr zur Traditionslinie sagen?

Antwort: Schüler von Swami Sivananda war Swami Vishnu-Devananda, welcher in den Westen geschickt wurde, um Yoga zu verbreiten. Volker Sukadev Bretz war viele Jahre Schüler bei Swami Vishnu-Devananda und gründete Anfang der 1990er die Vereinigung “Yoga Vidya”. Praktiziert wird ein integraler Ansatz, eine Kombination verschiedener Yogawege, für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Kundalini Yoga ist eingebettet in ein ganzheitliches System, für schnellen Fortschritt.

3. Frage: Warum soll ich Kundalini Yoga praktizieren?

Anwort: Die Praktiken unterstützen Dich darin Dein volles Potential zu entfalten. Viele Praktizierende schätzen außerdem vermehrte körperliche Gesundheit, emotionale Balance, geistige Klarheit und spirituelle Öffnung.

4. Frage: Warum soll die Methoden bei Dir lernen?

Antwort: Weil ich durch meine Meditationspraxis seit 2008, meine Unterrichtserfahrung seit 2011, meine Weiterbildungen im Bereich Kundalini Yoga, meine eigene intensive Praxis und durch mein Masterstudium der klinischen Psychologie ein professioneller Begleiter für Deinen Prozess bin.

5. Frage: Mit welchem Seminar soll ich beginnen?

Antwort: Mit einem Einführungsseminar.

6. Frage Und wenn ich schon einiges an Hatha Yoga Erfahrung mitbringe?

Antwort: Dann kann vielleicht auch schon das Mittelstufen-Niveau für Dich passen. Allerdings würde ich generell empfehlen lieber Inhalte zu wiederholen (man lernt ja immer wieder neu und kann tiefere Zusammenhänge erkennen…) als zu voreilig zum Mittelstufen- oder Fortgeschrittenen-Niveau zu springen.

Bei Fragen: christopher@bewusstsein-erweitern.de